Herzlich willkommen!

Als Christen in Paderborn leben wir an der Quelle der Pader. Und weil wir an Gott und seinen Sohn Jesus Christus glauben, leben wir an der Quelle des echten Lebens.

Mehr über uns

Aktuell:

Andachtsbücher / Kalender für 2021:


Jetzt kostenlos bestellen!

Und es ist in keinem anderen das Heil, denn es ist auch kein anderer Name unter dem Himmel, der unter den Menschen gegeben ist, in dem wir errettet werden müssen – als Jesus Christus!

Apostelgeschichte 4,12 – Die Bibel

Warum gibt es in jeder menschlichen Gesellschaft Religionen?

... auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt.

Prediger 3,11 - Die Bibel

Gibt es einen Gott?

Das von Gott Erkennbare ist offensichtlich …

Römerbrief 1,19.20 - Die Bibel

Ist Glaube realitätsfern?

Ich will nachdenken über all dein Tun.

Psalm 77,12 - Die Bibel

Wer ist Jesus Christus?

Jesus Christus ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.

1. Johannesbrief 5,20 - Die Bibel

Hat die Existenz Gottes einen Einfluss auf die Menschen?

Gott, der alles am Leben erhält.

1. Timotheusbrief 6,13 - Die Bibel

Gibt es persönliche Schuld?

Da ist kein Gerechter, da ist auch nicht einer.

Römerbrief 3,10 - Die Bibel

Ich führe ein gutes Leben, reicht das nicht?

Da ist keiner, der Gutes tut, da ist auch nicht einer.

Römerbrief 3,12 - Die Bibel

Wie kann Schuld vergeben werden?

Denn es hat ja Christus einmal für Sünden gelitten...

1. Petrusbrief 3,18 - Die Bibel

Und wenn ich das alles nicht glaube?

... wer aber dem Sohn nicht glaubt, wird das Leben nicht sehen.

Johannesevangelium 3,36 - Die Bibel

Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Es ist für den Menschen bestimmt, einmal zu sterben, danach aber das Gericht.

Hebräerbrief 9,27 - Die Bibel

Was ist der Himmel?

... bei Christus sein ...

Philipperbrief 1,23 - Die Bibel

Wie kann ich sicher sein, dass ich in den Himmel komme?

Wer an den Sohn Gottes glaubt, wird nicht gerichtet.

Johannesevangelium 3,18 - Die Bibel

Ende gut, alles gut?

Wer an den Sohn glaubt, hat ewiges Leben; wer aber dem Sohn nicht glaubt, wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt auf ihm.

Johannesevangelium 3,36 - Die Bibel